Sprache

Language not available Language not available Language not available

Dieser Beitrag ist nicht in deiner Sprache verfügbar. Hier sind einige andere Möglichkeiten:

Neue, einfache Emote-Verwaltung: All deine Emotes auf einer Seite

Jan 26 2021

Seit Anfang an sind Emotes ein wichtiger Bestandteil für den Aufbau einer Marke und für das Erlebnis der Community auf Twitch. Sie sind so wichtig, dass man sich Twitch oder sogar das Internet selbst kaum ohne die berühmten Bilder von Kappa, LUL, Hey Guys und Millionen anderen vorstellen könnte. Aber viele Creator haben uns mitgeteilt, dass das Emote-Management manchmal absolut furchtbar sein kann. Es ist nicht ganz einfach, auf dem Creator-Dashboard die Emotes zu finden, das Hochladen geht mal so, mal so, und Emote-Slots sträuben sich, neu angeordnet zu werden. Ja, all das sollte wesentlich weniger kompliziert sein. Deshalb vereinfachen wir jetzt die Verwaltung von Emotes.  

Zuallererst findest du all deine Emotes nun am selben Ort. Egal, ob du Abonnenten-Emotes, Bits-Stufen-Emotes oder Cheermotes (nur für Partner) hochlädst – alles läuft ab sofort gleich ab. Und wenn du Emotes neu anordnen willst, geht das jetzt ganz einfach über Drag-and-drop. 

So findest du deine neue zentrale Emote-Werkstatt: 

Dann bringen wir dich mal dahin. Geh zu deinem Creator-Dashboard, wo du einen neuen Bereich namens "Zuschauer-Belohnungen" findest. Klicke auf "Zuschauer-Belohnungen" und dann auf den Reiter "Emotes". Wir haben außerdem die Drops und Kanalpunkte in diesen Bereich verschoben. An dem Feature selber hat sich aber nichts geändert.

All deine Emotes auf einer Seite: 

Et voilà! All deine Emotes sind jetzt auf der gleichen Seite. Jetzt musst du nicht mehr durch mehrere Menüs stolpern, um alle zusammenzusuchen. Und wenn wir "alle" Emotes sagen, dann meinen wir das auch. Du kannst alle Stufen und Typen aufrufen: Abonnenten-Emotes, Bits-Stufen-Emotes und Cheermotes (nur für Partner).

Hochladen ist jetzt ganz einfach:

Emote-Slots zum Hochladen sind jetzt ganz vorne auf der Emotes-Seite zu finden, damit du deine neuesten Kreationen ohne Probleme in die Welt bringen kannst. Klicke einfach auf das "+", um das Emote für die Stufe deiner Wahl hochzuladen. Danach klickst du auf "Emote hochladen", damit dein Emote in den Genehmigungsprozess geschickt wird. Außerdem werden deine zehn neuesten Uploads angezeigt, damit du dein neues Rage-Emote nicht aus Versehen zweimal hochlädst.

Löschen und Hochladen, macht Platz für Drag-and-drop: 

Du kannst jetzt mit dem neuen, interaktiven Drag-and-drop-Raster deine Emotes ganz einfach verwalten, löschen und neu anordnen. Bisher musstest du all deine Emotes einer Stufe löschen und neu hochladen, wenn du ein einziges an eine andere Stelle schieben wolltest. Jetzt klickst du einfach auf das Raster und ziehst deine Emotes an die gewünschte Stelle. Oder du gibst eine Zahl ein, um dein Emote an die entsprechende Position zu verschieben.

Hilfe bei jedem Schritt: 

  

Die Links zu unseren Hilfeartikeln befinden sich jetzt oben auf jeder Seite – Hilfe oder ein kleiner Leitfaden sind jetzt nur einen Klick entfernt. 

Willkommen bei der supereinfachen Emote-Verwaltung: 

Jetzt findest du all deine Emotes am selben Ort, und Emote-Verwaltung war nie einfacher. 

Oh, und eine Sache noch. Wir haben von der Community gehört, dass eine Emote-Bibliothek unbedingt nötig ist, damit Creator Emotes einfacher austauschen können. Ist gebongt. Das Datum steht noch nicht fest, aber wir kriegen das hin.

Viel Spaß beim Inhalte schaffen!

Weitere News